Dia-Projektor

 

Was ist ein Dia-Projektor?

Ein Dia-Projektor speichert Text-Slides, die allen im gezeigt werden, wenn man den Projektor benutzt. Die Texte können HTML-Formatierung enthalten, also fett, kursiv und farbig erscheinen; sie können sogar Bilder oder Tondateien enthalten. Anstelle von Texten ist es auch möglich Internetseiten als Slides in den Diavortrag einzubauen: entweder Seiten aus dem WWW (Zeitschriftenartikel) oder interne Seiten, die du selber erstellst.

 

Wie erstelle und verändere ich einen Dia-Projektor?

Schreibe: bau in die Kommandozeile und drü die Eingabetaste. Danach kannst du wählen:

Wenn du nun deinen neuen Projektor anschaust, und auf den kleinen Bleistift oben links drückst, öffnet sich ein neues Fenster: der Eigenschaften-Editor. Hier kannst du nun zunächst eine neue Beschreibung für deinen Projektor eingeben; eventuell eine kurze Information worüber der gespeichete Diavortrag handelt. Nun kannst du in die einzelnen Diafenster den Text (bzw. die Internetadressen der Webseiten, die gezeigt werden sollen) einfügen. Du kannst übrigens auch Objekte aus Dreistadt zeigen, um dies zu tun schreibst du lediglich die Objektnummer (z.B. #62 für den Dorfplatz) in ein Diafenster. Vergiss nicht, auf den Speichern-knopf zu klicken, wenn du fertig bist!

 

Was sind versiegelte Dias und wie versiegele ich sie?

Im Eigenschaften-Editor kannst du wählen, ob du einzelne Dias versiegeln möchtest. Versiegelte Dias werden von anderen nicht gesehen, wenn du sie nicht explizit zeigst. Somit sind versiegelte Dias ein gutes Werkzeug z.B. für Antworten, die du nicht sofort zeigen willst.

 

Wie benutze ich einen Dia-Projektor?

Kommando Kurzform Resultat
schau Testprojektor sch du siehst die Beschreibung des Projektors und den Inhalt aller Dias (sinnvoll zum Ausdrucken eines Projektors)
zeige 5 auf Testprojektor - du zeigst allen im Raum Dia-Nr. 5 auf deinem Projektor