Vorlesung

 

Was ist eine Vorlesung?

Eine Vorlesung ist ein Vortrag oder eine Rede ganz wie man es nimmt. Die Vorlesung gibt dir die Möglichkeit deine Ausführungen in aller Ruhe vorzubereiten, um sie später beliebig oft vorzutragen.

 

Wie baue ich eine Vorlesung?

Um eine Vorlesung zu erstellen schreibst du einfach bau in die Kommadozeile und drückst die Eingabetaste. Danach kannst du wählen:

 

Wie erstellt man eine Vorlesung?

Schreibe "schau Literatur" in die Kommandozeile; deine neue Vorlesung erscheint daraufhin im Webrahmen. Klicke nun auf den kleinen Bleistift oben links und es öffnet sich ein neues Fenster: Der Eigenschaften-Editor. Hier kannst du nun zunächst eine neue Beschreibung für deine Vorlesung eingeben; eventuell eine kurze Information worüber die Vorlesung handelt. Im Text-Rahmen kannst du nun der Reihe nach den Inhalt deiner Vorlesung eingeben. Du kannst jeweils entweder einzelne Sätze oder kurze Textblöcke eingeben. Jedesmal, wenn du eine kurze Pause (ca 5. Sekunden) machen möchtest, drückst du die Eingabetaste. Du kannst auch Internetseiten in die Vorlesung integrieren: Anstelle eines Textes schreibst du einfach die Internetadresse (z.B. http://www.bundestag.de) der gewünschten Seite in eine Zeile. Vergiss nicht, auf den Speichern-Knopf zu drücken, wenn du fertig bist!

 

Wie benutzt (hält) man eine Vorlesung?

Kommando Kurzform Resultat
schau Literatur sch zeigt die Beschreibung der Vorlesung
halte Literatur ha Literatur du hältst die gesamte Vorlesung für alle im Raum anwesenden
halte 5 von Literatur - du hältst nur Zeile 5 aus deiner Vorlesung
halte 3-6 von Literatur - Du hältst die Zeilen 3 bis 6 aus deiner Vorlesung
stopp Literatur - hält die Vorlesung an, merkt sich die Stelle; vergisst allerdings die Endangabe (die durch z.B. "3-6" gegeben wurde)
halte_nr + von Literatur ha + von Literatur du hältst eine Zeile mehr, ab Abbruchstelle
weiter Literatur wei Literatur du setzt die Vorlesung von der Abbruchstelle bis zum Ende fort.
pausenlänge Literatur ist 2 pausenl Literatur ist 2 stellt die Verzögerung zwischen den Zeilen auf den neuen Wert ein (zwei Sekunden)
zeige Literatur zei Literatur zeigt im Raum die gesamte Vorlesung auf einen Schlag, jede Zeile mit Index
lies Literatur li Literatur zeigt dir die gesamte Vorlesung auf einen Schlag, jede Zeile mit Index. Praktisch zur Kontrolle (z.B. wo man fortsetzen soll).

Die Kommandos lies und zeige können genauso wie das halte-Kommando mit den einzelnen Indexnummern der Vorlesung verwendet werden (z.B. lies 3-5 von Literatur). Beachte bitte auch den Unterschied, dass lies und zeige die gesamte Vorlesung auf einmal auf den Schirm bringen, während halte die Vorlesung Stück für Stück (mit Verzögerung) zeigt!